Neuigkeiten zu unserem Neubau

Überschrift

Um den Anforderungen der heutigen Zeit in allen Bereich gerecht zu werden und auch in Zukunft ein starker und verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein, haben wir uns entschlossen, an einem neuen Standort ein modernes und zeitgerechtes Produktionsgebäude mit Verwaltung zu errichten.

 

Um mit uns den Baufortschritt zu verfolgen veröffentlichen wir hier in unregelmäßigen Abständen ein paar Schnappschüsse direkt von der Baustelle. Wir hoffen bald in unseren neuen Räumlichkeiten für unsere Kunden produzieren zu dürfen.

 

 

24.10.2019 - Es geht auf die Zielgerade. Zwischenzeitlich erscheint das Gebäude in den Farben unseres neuen Firmenlogos, welches wir in Kürze hier veröffentlichen. Die Halle inkl. aller Nebenräume wurde mit einer extrem belastbaren, undurchlässigen und rutschhemmenden Epoxidharzbeschichtung versehen und im Außenbereich sind die Asphaltierarbeiten abgeschlossen. Passend zur Jahreszeit wurde auch die Heizungsanlage in Betrieb genommen. Diese ermöglicht nicht nur das Heizen des Gebäudes, sondern kann das Gebäude in der heißen Jahreszeit bei Bedarf auch kühlen.

17.09.2019 - Wieder hat sich viel getan und tut sich auch noch. Im Verwaltungsbereich ist der Estrich eingebracht. Die Fassade am Bürotrakt ist fast montiert und erstrahlt bald in unseren Firmenfarben. In der Halle laufen derzeit die Arbeiten am Feinschichtbeton. Die Hallenlüftung ist fertig und die Montage der zentralen Ölnebelabsaugung für die Produktionsmaschinen ist schon weit fortgeschritten. Im Außenbereich sind die Randsteine gesetzt, die Fundamente der Wärmepumpen fertig und auch die Stromleitung der Stadtwerke ist schon im Gebäude und zwischenzeiltich angeschlossen.

15.08.2019 - Trotz Urlaubszeit geht es gut voran. Die Hallenbelauchtung ist in Betrieb, die Treppe zur Galerie und die zugehörigen Absturzsicherungen sind montiert. Das Silo vor dem Gebäude weißt auf die Innenputzarbeiten hin, diese sind zwischenzeitlich sogar schon abgeschlossen. Das Equipment der hochmodernen und energieeffizienten Ölnebelabsaugung an den Maschinen ist eingetroffen und wird montiert. Außerhalb des Gebäude beginnen mit der Verlegung der Drainageleitungen die Arbeiten an den Außenanlagen.

24.07.2019 - Je näher man dem Ziel kommt, umso kleiner werden die Schritte. Derzeit laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Die Abwasserleitungen werden verlegt und an den Kanal angeschlossen, die Hallentore werden eingebaut und am Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes wird die Fassade montiert. In der Halle werden die Rohre der Hallenlüftungsanlage verlegt und auch der Elektriker ist fleißg. 

13.06.2019 - Das Gebäude wächst weiter. Die Decken des 1. OG sind eingetroffen und verlegt. Es erfolgt die Bewehrung und dann die Betonage. Die Hallenfassade ist in großen Teilen gedämmt und mit der Außenhaut versehen. Die Montage der Fenster hat begonnen. Außerdem wurde die Halle gestrichen und die ersten Komponenten der Hallenlüftungsanlage sind auch aufgestellt.

22.05.2019 - Die Baustelle wächst weiter! Das Erdgeschoss der Verwaltung steht, die Decke des Erdgeschosses ist betoniert und die Maurerarbeiten für das 1. Obergeschoss haben begonnen.

01.05.2019 - Es hat sich was getan! Zwischenzeitlich ist der größte Teil der Halle mit Trapezblech überdacht und die Lichtkuppeln sind verbaut. Der Dachdecker hat mit dem Isolieren und Abdichten des Daches begonnen. Begonnen wurde auch mit der Fassade der Halle. Die Bodenplatte des Verwaltungsgebäudes ist ebenfalls fertig, hier erfolgt in Kürze das Aufstellen der Wände.

09.04.2019 - Der wohl arbeitsgeräteintensivste Schritt liegt hinter uns. Für die Montage einer Binder-Wandkombination mit einem Einzelgewicht von 30!!! Tonnen waren zwei Kräne mit 100 Tonnen und 250 Tonnen Traglast im Einsatz! Nun kann mit dem Bau des Verwaltungsbereiches begonnen werden.

24.03.2019 - Nach vielen kleinen Schritten wie Kanalarbeiten, Sauberschichten und Streifenfundamenten ist mit der Erstellung der Bewehrungen und dem Betonieren der Bodenplatten in den Nebenräumen ein weiterer Schritt getan.

18.02.2019 - Es geht in die Höhe. Nach den ersten Fundamentarbeiten und der Anlieferung des Kranes wurden die ersten Fertigbetonteile aufgestellt.

31.01.2019 - Letzte Schotterarbeiten und Aufbau des Schnurgerüstes

09.01.2019 - Einrichtung der Baustelle und erste Erdarbeiten


Anrufen

E-Mail

Anfahrt